Gourmeet me

Gourmeet me

Unser kulinarisches Projekt

Gourmet sein kann jeder. Doch am meisten Spaß macht das, wenn Mann oder Frau diese Leidenschaft mit jemandem teilen kann. Daher wollen wir euch zeigen, wie einfach kochen ist. Klingt eigentlich ganz leicht oder? Kochen ist aber weitaus mehr als nur etwas in einen Topf oder eine Pfanne werfen. Lebensmittel zu verarbeiten hat sehr viel mit einem Handwerk der Sinne zu tun - Man schmeckt, riecht, sieht, hört und tastet. Und wenn man dieses Gefühl nun mit jemandem teilt, macht das die ganze Sache umso spannender. Daher begeben wir uns mit euch auf eine Reise der Kulinarik - Mit vielen interessanten Themen, Persönlichkeiten und Rezepten.

Spargel-Quiche

FoodPosted by Admin Sun, May 21, 2017 14:02:32

Eine Quiche ist immer toll. Erstens schmeckt sie super, ist schnell vorzubereiten und sie gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Wir haben uns für eine Spargel-Quiche entscheiden - weil sie einfach zur Saison passt. Dafür haben wir einen grünen Topfenteig gezaubert und die Füllung mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele verfeinert. Diese Produkte wurden uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Topfenteig:

175g Mehl

100g Topfen

100g weiche Butter

50g Spinat (püriert)

1 Ei

Salz

Butter und Topfen schaumig schlagen, anschließend das Salz und das Ei einrühren. Zum Schluss das Mehl (am besten gesiebt) und den pürierten Spinat kurz unterrühren. Nun den Topfenteig in Frischhaltefolie einpacken und ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

125g Sauerrahm

3 Eier

125g Sahne

125g Milch

Salz und Pfeffer

50g geriebenen Grana Padano

3 Blätter kleingeschnittener Prosciutto di San Daniele

etwas gehackte Petersilie

400g grüner oder weißer Spargel

Backrohr auf 175 °C (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten (außer dem Spargel) zu einer Mischung rühren. Den Spargel waschen, schälen und in Form schneiden. Dann den Topfenteig mit genügend Mehl ausrollen (wenn er nicht lange genug gekühlt wurde, klebt der Teig), in die Quiche-Form geben und mit dem Spargel gleichmäßig belegen. Nun die Ei-Mischung auf das Gemüse geben. Die Quiche muss etwa 30 Minuten backen. Mit Petersilie bestreut servieren.

TIPP: Die Spargel-Quiche ist auch toll für Vegetarier geeignet, dafür einfach den Prosciutto weglassen!





  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.